Aktivitäten des Stadfeuerwehrverbandes

An der Erreichung der Ziele arbeitet der Verband mit folgenden Aktivitäten:

 

 

Finanzen:

 

  • Verwaltung des Vermögens durch eine Konten-/Kostenplanstruktur
  • Zuwendungen an alle Einheiten nach einem Verteilerschlüssel
  • Zuwendungen für Einstzgetränke
  • Zuwendungen der Lehrgänge der Ausbildungsstätte Lüneburg
  • Zuwendungen an die Einheiten für besondere Anlässe
  • Zuwendungen an die Ortsfeuerwehren aus Beitragsanteilen
  • Zuwendung für Tag der offenen Tür
  • Entgegennahme von gespendeten Sachzuwendungen und der Übertragung des Nutzungsrrechtes an die Feuerwehr Lüneburg; ggf Eigentumsübertragung an die Hansestadt Lüneburg unter Beachtung der gültigen Sponsoringregelung
  • Anschaffungen für die Feuerwehr, die nicht in den Zuständigkeitsbereich des Trägers fallen
  • Entgegennahme von zweckgebundenen Spenden (sachbezogene Anschaffung oder Weiterleitung im Rahmen der Konten-/Kostenstruktur)
  • Zuwendungen für Verwaltungsaufgaben der Feuerwehr Lüneburg („Portokasse“ = Verwaltung durch Stadtbrandmeister)
  • Zuwendungen bei Fahrzeugüberführungen
  • Zuwendung für das Feuerwehrmuseum und Archiv der Feuerwehr Lüneburg
  • Übernahme der Bewirtungskosten bei der Mitgliederversammlung der Lüneburger Feuerwehren
  • Bildung von Rücklagen für größere Kameradschaftszuwendungen und Anschaffungen
  • Übernahme von sonstigen Kosten (z.B. Fahrkosten, Veranstaltungskosten usw.)

 

Kommunikation in Abstimmung mit der Pressestelle der Feuerwehr:

 

  • Erstellung und Versand regelmäßiger Mitgliederinformationen
  • Pflege und Modernisierung des Internetauftritts
  • gezielte Ansprache potenzieller Mitglieder
  • Integration von Social Media in die Verbandskommunikation
  • Netzwerkarbeit
  • Öffentliche Präsenz bei Veranstaltungen
  • Mitgliedergespräche

 

Mitgliederverwaltung

 

  • Aufnahme von Mitgliedern
  • Zahlungseingangskontrolle
  • Jubiläen
  • Austritte/Ausschlüsse

 

Allgemeine Verwaltungsarbeit

 

  • Vorbereitung, Durchführung und Protokollierung regelmäßige Vorstandssitzungen
  • Vorbereitung, Durchführung und Protokollierung der Verbandsversammlung
  • Erstellung des Verbandsbeitrags im Jahresbericht
  • Prüfung, Bewertung und Entscheidung über Zuwendungsanträge aus den Einheiten