Support

Wir sind für Sie da!

24 Std / 365Tage

Montag bis Freitags

Mo - Fr 6:30 - 17:00 (GMT +1)

In Kontakt kommen

Stadtfeuerwehrverband Lüneburg e.V.
Feuerwehr Lüneburg

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

Tel. Anfragen:
04131 - 3012-0

Über uns

Wir sind Tag und Nacht für die Bürger und Bürgerinnen unserer Hansestadt da. Auf unser ehrenamtliches Engagement sind wir stolz. Unsere Hilfe ist ein Beitrag für Ihre Sicherheit.

Wir erfüllen ehrenamtliche und soziale Aufgaben für unsere Hansestadt. Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen ist für uns wichtig. Jugendliche werden in unserer Kinderfeuerwehr und Jugendfeuerwehr an soziale Zukunftsaufgaben herangeführt.

Ortsfeuerwehr Mitte

Die Ortsfeuerwehr Mitte ist eine der vier Ortsfeuerwehren der Feuerwehr Lüneburg
Ortsfeuerwehr Mitte

Die Ortsfeuerwehr Lüneburg Mitte besteht seit dem 28. Juni 1864 und ist die größte Schwerpunktfeuerwehr des Landkreises Lüneburg.

Zurzeit hat die Ortsfeuerwehr Lüneburg Mitte 138 aktive Mitglieder: 18 Feuerwehrkameradinnen und 120 Feuerwehrkameraden.

Ferner bestehen noch zwei Jugendfeuerwehren mit circa 50 Jugendlichen und zwei Kinderfeuerwehren mit circa 30 Kindern, sowie 28 Kameraden in der Altersabteilung.

Die 138 aktiven Feuerwehrkameraden/innen sind in vier Löschzüge unterteilt, die jeweils mittwochs ihren Zugdienst versehen. Im Jahr arbeitet die Ortsfeuerwehr Lüneburg-Mitte durchschnittlich ca. 600 Einsätze ab.

Seit dem 13. Oktober 2007 hat die Ortsfeuerwehr Lüneburg Mitte ihr neues Zuhause im Lünepark, Lise-Meitner Straße.

Mit freundschaftlicher Unterstützung von Wolf-Rüdiger Sauer unterhält die Ortsfeuerwehr eine eigene Sportgruppe, in der sich die Kameraden/innen sportlich betätigen können. 

 

Ansprechpartner

Rainer Utermöhlen
Ortsbrandmeister Mitte
Meral Fischer
stellv. Ortsbrandmeisterin Mitte
Luca Carstens
Jugendfeuerwehr Mitte
Marcel Trennert
Jugendfeuerwehr Ochtmissen
Daniel Müller
Kinderfeuerwehr Mitte
Heike Salland
Kinderfeuerwehr Ochtmissen

Zu den einzelnen Löschzügen:

Ortskommando-Mitte

Das Ortskommando ist die oberste Führungs- und Entscheidungsebene der Schwerpunktfeuerwehr Lüneburg - Mitte.

 

Es tagt unter der Leitung von Ortsbrandmeister Rainer Utermöhlen, im Verhinderungsfall stellvertretende Ortsbrandmeisterin Meral Fischer, jeweils am 1. Donnerstag im Monat.


Das Ortskommando besteht aus dem Ortsbrandmeister/in, dem stellvertretenden Ortsbrandmeister/in, sowie den Zugführer/innen der Löschzüge 1 bis 4 und dem Schriftführer/in mit beratender Stimme.

Die Schwerpunktfeuerwehr Lüneburg–Mitte umfasst insgesamt 135 aktive Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner in 4 Löschzügen, 2 Jugendfeuerwehrgruppen mit insgesamt 50 Jugendlichen, 2 Kinderfeuerwehren mit insgesamt 40 Mitgliedern und eine Altersabteilung. Die Ortsfeuerwehr Lüneburg-Mitte trägt mit durchschnittlich 600 Einsätzen pro Jahr die Hauptlast des abwehrenden Brandschutzes und der technischen Hilfeleistungen im Stadtgebiet der Hansestadt Lüneburg.


Aufgaben des Ortskommandos sind unter anderem:

 

  • Vorbereitung der erforderlichen Maßnahmen zum Einsatz der Ortsfeuerwehr, z.B. Erarbeitung und ständige Aktualisierung der Alarm- und Ausrückordnung (Vorschlag für Stadtkommando).
  • Mitbestimmung bei der Feststellung des Bedarfs an Geräten und technischen Einrichtungen für die Brandbekämpfung und die Durchführung von Hilfeleistungen (Vorschlag für Stadtkommando)
  • Überwachung der laufenden Schulung der Mitglieder der Ortsfeuerwehr, sowie Beratung und Entscheidung bei deren Entsendung zu Lehrgängen (Vorschlag für Stadtkommando)
  • Erarbeitung von Ausbildungsplänen innerhalb der Ortsfeuerwehr Durchführung der großen Übungen auf Ebene der Ortsfeuerwehr (Vorschlag für Stadtkommando)
  • Überwachung der Durchsetzung der Unfallverhütungsvorschriften und sonstiger Sicherheits-Bestimmungen (Vorschlag für Stadtkommando)
  • Personalwesen der Ortsfeuerwehr: Aufnahme von Mitgliedern, Beurlaubungen Ausschluss, Bestellung von taktischen Einheitsführern unter Wahrung der Aufgaben des Stadtkommandos
  • Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentationspflichten im Rahmen der Ortsfeuerwehr
  • Teilnahme und Mitwirkung an den Sitzungen des Stadtkommandos (Führungs- und Entscheidungsebene der Feuerwehr Lüneburg)
  • Maßnahmen zur Förderung der Kameradschaft im Rahmen der Ortsfeuerwehr
  • Zusammenarbeit mit anderen Ortsfeuerwehren in Stadt und Landkreis Lüneburg
  • Enge Kooperation mit dem Stadtfeuerwehrverband Lüneburg e.V. und Werbung von Fördermitgliedern

 

 

 

Fast alle Mitglieder des Ortskommandos sind als Einsatzleiter im BvD- Dienst eingeteilt (Brandmeister vom Dienst). Die Einsatzleiterwochen beginnen Freitag um 18.00 Uhr und enden am darauf folgenden Freitag um 18.00 Uhr.


Der Ortsbrandmeister ist über sein Diensthandy unter 0171-4730121 erreichbar.

 

 

E-Mail-Kontakte der Mitglieder des Ortskommando:

 

Einheit: Name:  

Ortsbrandmeister

Rainer Utermöhlen  
Stellvertretender Ortsbrandmeister/in Meral Fischer  
Zugführer des Löschzuges 1 Thomas Raab  
Zugführer des Löschzuges 2 Christian Sachse  
Zugführer des Löschzuges 3 Steffen Lindner  
Zugführer des Löschzuges 4 Thorsten Gräntzdörffer  
Schriftführer (beratende Stimme) Dirk Koke  

 

Copyright 2017 Freiwillige Feuerwehr Lüneburg. Alle Rechte vorbehalten
Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken.
Schließen