Navigation


Hinweise:

 

Alle hier veröffentlichten Informationen beziehen sich ausschließlich auf die Feuerwehr der Hansestadt Lüneburg. Fahrzeuge, Einsatzkräfte und eingesetzte Geräte anderer Organisationen werden hier nicht erfasst.

 

Die Einsätze werden erst nach ca. sieben (7) Tagen veröffentlicht!


Einsatzstichworte

H0 - Hilfeleistung klein

H1 - Hilfeleistung klein

H2 - Hilfeleistung mittel

H3 - Hilfeleistung groß

BMA - Brandmeldeanlage ausgelöst

B1 - Kleinbrand

B2 - Mittelbrand

B3 - Großbrand

B4 - Großbrand

B5 - Großbrand

 

Feuer in Kühlsattelzug mit Holzkohle

30.06.2017 14:28

roe. Gestern Abend kam es, nach einer Reihe von unwetterbedingten Einsätzen, zu einem nicht ganz alltäglichen Feuerwehreinsatz. Die erste Meldung kurz nach 23:00 Uhr am Donnerstag den 29.06.2017 "LKW Brand in der Gebrüder Heyn Str. - starke Verqualmung aus Sattelauflieger" ließ jedoch noch nicht darauf schließen.

 

Vor Ort bot sich ein eher ungewöhnliches Bild. Ein Kühlsattelauflieger aus Osteuropa qualmte stark aus dem Kühlraum. Anders als vermutet befanden sich darin jedoch keine Lebensmittel sondern verkaufsfertige Holzkohlesäcke die von Hand bis unter die Decke aufgestapelt waren. Als erste Maßnahme wurde mit dem Abladen der Sackware begonnen und diese abgelöscht. Da sich die Einsatzstelle im Hafengebiet der Hansestadt Lüneburg befand, zog der Einsatzleiter einen ortsansässigen Unternehmer eines Holzkohlewerkes zu Rate. Dieser steht zwar in keiner Verbindung mit der betroffenen Lieferung, bot jedoch sofort seine Unterstützung an.

 

Unter Begleitung wurde der Sattelzug auf das Betriebsgelände des Holzkohlewerk Lüneburg verbracht, wo ein weiteres Entladen des LKW unter Atemschutz vorgenommen wurde. Der Unternehmer stellte einen Radlader nebst Fahrer und sein Gelände zur Verfügung um die Holzkohle zügig ablöschen zu können. Mit etwas Abstand zum LKW wurde ein Ablöschplatz eingerichtet. Nach Schätzungen des örtlichen Fachmannes hatte der LKW bis zu zwanzig Tonnen Holzkohle geladen. Am LKW entstand außer einer starken Verschmutzung kein sichtbarer Sachschaden.

 

Rund fünfzig Einsatzkräfte waren bis tief in die Nacht beschäftigt. Zwei Einsatzkräfte wurden bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Es waren bei einer Kameradin Kohlepartikel ins Auge geraten, sie konnte am Einsatzort direkt versorgt werden. Ein weiterer Kamerad geriet in die Staubwolke eines aufgeplatzten Sackes und atmete Holzkohlestaub und ggfs. Brandrauch ein. Er wurde vorsorglich im Lüneburger Klinikum behandelt. Beide Kräfte sind wohl auf.

 

 


 

Großbrand in Betonsteinwerk

05.06.2017 23:18

roe. Ein Großbrand am Sonntagmorgen forderte über 100 Einsatzkräfte aus Stadt und Landkreis. Große Teile einer Halle des Betonsteinwerkes Rettmer brannten nieder.


Die ersteintreffenden Einsatzkräfte bauten umgehend Riegelstellungen zum vorderen Bürotrakt und hinteren Hallenteil auf um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Die Einsatzstelle wurde in Einsatzabschnitte unterteilt. Schnell war klar, dass für diesen Brand keine ausreichende Wasserversorgung zur Verfügung stand. Aus mehreren hundert Metern Entfernung wurde eine Wasserversorgung hergestellt. Jedoch reichte auch diese nicht aus.

 

Um eine ausreichende Wasserversorgung sicherzustellen wurden parallel eine Feldberegnungsanlage vorbereitet sowie ein Zug der Kreisbereitschaft des Landkreises Lüneburg alarmiert. Zusätzlich fuhren mehrere Fahrzeuge der Lüneburger Feuerwehr Pendelverkehr und brachten Wasser an die Einsatzstelle. Die abgeriegelten Gebäudeteile konnten gehalten werden. Ein Einsatz der Kreisbereitschaft konnte abgebrochen werden.

 


Die Nachbereitung des Einsatzes nahm noch einige Zeit in Anspruch, besonders unsere Gerätewarte Lukas Müller und Jörg Förster verbrachten mehrere Stunden damit, die volle Einsatzbereitschaft der Lüneburger Feuerwehr wiederherzustellen.

 

 

Feuerwehr Lüneburg > Einsätze > Einsätze 2017 - Feuerwehr Lüneburg

Einsätze 2017

< Juni 2017 Juli 2017 August 2017 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

2017

02.07.2017 (Sonntag)

BMA (412)

17:48

Auslösung Brandmeldeanlage, Vrestorfer Weg

B2 (411)

01:49

Auslösung Heimrauchmelder, Volgershall

01.07.2017 (Samstag)

B2 (410)

17:56

Auslösung Heimrauchmelder, Bögelstraße

H1Y (409)

17:11

Tür öffnen, Theodor-Heuss-Straße

30.06.2017 (Freitag)

BMA (408)

09:43

Auslösung Brandmeldeanlage, Elso-Klöver-Straße

H1 (407)

08:21

Wasserschaden im Keller, Universitätsallee

29.06.2017 (Donnerstag)

B3 (406)

23:07

Brennt LKW-Auflieger, Gebrüder-Heyn-Straße

Sonderlage (405)

22:59

Wasser im Keller, Hirtenweg

Sonderlage (404)

22:06

Wasser im Keller, Ginsterweg

Sonderlage (403)

21:24

Wasser im Keller, Wandfärberstraße

Sonderlage (391)

21:09

Wasser im Keller, Ginsterweg

Sonderlage (401)

21:05

Läuft Sickergrube über, Langenstücken

Sonderlage (390)

20:50

Wasser im Keller, Ginsterweg

Sonderlage (397)

20:44

Wasser im Keller, Oedemer Weg

Sonderlage (388)

20:44

Wasser im Keller, Ovelgönner Weg

Sonderlage (396)

20:38

Wasser im Keller, Kunkelberg

Sonderlage (395)

20:28

Wasser im Keller, Ginsterweg

Sonderlage (394)

20:24

Wasser im Keller, Hasenburger Weg

Sonderlage (389)

20:22

Läuft Wasser in das Haus, Bleckengrund

Sonderlage (386)

20:22

Wasserschaden im Keller, Oedemer Weg